Brandzeichen Blog

Soeben die Uni-Abschlussarbeit abgegeben und schon sitzt der frischgebackene Akademiker an seinem Schreibtisch, motiviert bis in die Haaresspitzen, bereit zu neuen Taten und gespannt darauf, was kommt. Noch weiß der angehende Public Relation-Berater nicht, welche Überraschungen und Herausforderungen ihn erwarten, die sich gewaltig von seinem bisherigen Uni- und Lebensalltag unterscheiden.

Ganz schnell wird er im Agenturalltag ins kalte Wasser geschmissen und muss sofort schwimmen. Jetzt wird klar, was es heißt ein „Allround-„ oder „Multitasking-Talent“ zu sein. Der PR-Job wird von der Pieke auf gelernt, quasi „on the job“ (vergiss, was Du im Studium gebüffelt hast!): Pressemitteilungen erstellen, Medienkooperationen einstielen, den Kontakt zu wichtigen Geschäftspartnern pflegen, öffentlichkeitswirksame Auftritte, Pressekonferenzen, Messen und verschiedene Events planen und durchführen, Journalisten und Kunden für jegliche Wünsche und Anfragen allseits bereit zur Verfügung stehen. Das Ganze natürlich immer heiter und gut gelaunt! Und nicht zu vergessen, alles im Fachjargon ( auch „werbisch“ genannt ) der PR-Welt: „Bitte learnings und objectives im monatlichen Clipping-Report nochmal checken und den Media-Äquivalenzwert ausrechnen, aber asap, Kunde xy will dies heute noch in der Telco besprechen.“

Als PR-Trainee muss man hier vor allem eins: nämlich ein Tausendsassa sein bzw. es in kürzester Zeit werden. Dies mag sich nach einem anstrengenden Job anhören – ist es ab und an auch – aber auch einer, der viel Abwechslung, Spaß und Herausforderungen mit sich bringt. Nach so vielen theoretischen Uni-Jahren lechzt der Mensch quasi nach etwas PR-Praxis, die ihm der dynamische Agentur-Alltag gewiss liefert. Und spätestens nach der ersten Veröffentlichung der miterstellten Pressemitteilung oder der ersten erfolgreich durchgeführten Medienkooperation weiß der PR Trainee, wofür sich die ganze Mühe gelohnt hat!

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.