Brandzeichen Blog

Die Timeline für Unternehmen kommt, und das schneller als viele gedacht haben. Bereits am 29. Februar wird Facebook mit großer Wahrscheinlichkeit die Umstellung der Fanpages bekannt geben. Hierzu wurde erstmalig die Facebook-Marketing-Konferenz ins Leben gerufen.

Nachdem Facebook die Umstellung der User-Profile auf die Chronik in den letzten Monaten stark beschleunigt hat, ist die Umstellung der Fanpages der nächste logische Schritt der kontinuierlichen Entwicklung in den letzten 2-3 Jahren. Denn gemäß dem Motto „Stillstand bedeutet Rückschritt“, arbeitet das Mega-Unternehmen aus Palo Alto an der ständigen Weiterentwicklung der Plattform.

Während bisher wenige Informationen zum neuen Layout der Brandpages durchgesickert sind, ist davon auszugehen, dass Funktionalitäten und visuelle Eigenschaften ähnlich der User-Chronik übernommen werden. So wird die chronologische Anordnung von Ereignissen, sowie der neue visuelle Fokus, bestehend aus einem überdimensionalen Cover-Foto, für Unternehmen eine starke Rolle spielen. Eine weitere wichtige Rolle sollte den Applikationen zukommen: Diese können wahrscheinlich in Boxen auf den Brandpages angezeigt werden und somit zu vermehrter Interaktion anregen.

Für Unternehmen wird die Umstellung ein weitreichendes Umdenken in ihrer bisherigen Facebook-Strategie bedeuten. Beispielsweise können Unternehmen ihrer Kreativität freien Lauf lassen, indem sie die Geschichte des Unternehmens nacherzählen. Wichtige Eckpunkte des Unternehmens wie z. B. die Firmengründung oder besondere Erfolge können chronologisch und visuell aufgearbeitet werden. Unternehmen werden dazu verpflichtet, emotionale Aspekte durch den Open Graph vermehrt in ihre Strategie einzubinden. Facebook wird zum globalen Marktplatz, bei dem durch den Open Graph und dessen Gebrauch von Verben, die User-Interaktion sowie die Vermarktung des Produktes entscheidend darüber sein werden, ob eine Fanpage in Zukunft Erfolg auf Facebook haben wird oder nicht.

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.