Brandzeichen Blog

Brandzeichen präsentiert den Viral-Freitag. Woche für Woche stellen euch die kreativen Köpfe des Brandzeichen Teams die Top-3 der Videos zusammen, die sich im Social Web wie ein Lauffeuer verbreiten.

In dieser Woche zeichnet sich der U.S. Präsident durch bisher nicht bekannte Gesangskünste aus, ein junger Kreativer begeistert die Internet-Welt mit einem Chevrolet Spot und es wird der Beweis erbracht, dass Klingeltöne und Klassik-Konzerte doch irgendwie zusammen gehören.

1. Obama wird zum Sänger

YouTube Preview Image

Mit einer beeindruckenden Gesangseinlage hat sich U.S. Präsident Barack Obama auf einer Wahlkampfveranstaltung in kürzester Zeit in die Herzen von Millionen YouTube User katapultiert. Ganz entspannt stimmte er dort den Hit „Let’s Stay Together“ von Al Green an und brachte den Saal zum Kochen. Da können wir nur sagen „Good Job, Mr. President“.

 

2. Chevrolet Super Bowl Spot

YouTube Preview Image

Am 5. Februar ist es wieder so weit: Der Super Bowl 2012 zwischen den New England Patriots und den New York Giants wird wieder einmal ein Millionenpublikum vor die Bildschirme locken. Passend dazu versuchen sich derzeit zahlreiche Brands mit mehr oder weniger kreativen Commercials. Einen Schritt weiter ist da bereits der amerikanische Automobilhersteller Chevrolet, der mit einem innovativen Crowdsourcing-Projekt den aktuellen Spot gesucht hat. Das Rennen hat Zach Borst, ein junger Kreativer, mit seinem Spot zum Thema „Missverständnisse“ gemacht.

 

3. Nokia Klingelton während eines Klassik-Konzertes

YouTube Preview Image

Dass Handy-Geklingel während eines klassischen Konzerts oftmals die Hauptprotagonisten aus dem Konzept bringt, ist nichts Neues. Während der ein oder andere Musiker den Störenfried am liebsten vor die Tür setzen würde, macht sich der slowakische Violinist den Nokia-Klingelton zu Nutze und begeistert nicht nur die Gäste im Publikum, sondern auch mittlerweile 3 Millionen User auf YouTube. Hut ab vor dieser kreativen Reaktion!

 

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.